Das Haus

im Uferweg 27a wurde 1998 gebaut. Es enstand im Rahmen eines Konzeptes zum Wohnen mit mehreren Generationen und ist sozusagen das Alten- oder Jugendteil zum Haupthaus. Im Jahre 2009 haben Anke und Andreas Reinke es erworben und zum Ferienhaus umgebaut.

Als Ferienhaus bietet es komfortablen Platz für Paare oder Familien bis zu 5 Personen in 2 Schlafräumen im Obergeschoß. Die Wohnfläche beträgt ca. 54 m² in zwei Geschossen. Im Erdgeschoss befindet sich der Ess- und Wohnbereich mit Zugang zur Terrasse.